Erschreckende Ergebnisse bei bundesweiten LKW-Kontrollen

Im Rahmen einer europaweiten Kontroll-Woche des Polizei-Netzwerkes TISPOL (Traffic Information System Police) wurden in mehreren Bundesländern zahlreiche LKW und Busse kontrolliert.

Allein in Bayern hatten von 2100 kontrollierten Lastwagenfahrern mehr als 500 Lenk- und Ruhezeiten überschritten. In 33 Fällen wurde sogar die Weiterfahrt untersagt. Außerdem stellten die Beamten zahlreiche Mängel und schlecht gesicherte Ladung fest.  

 

Die Ergebnisse der Kontrollen aus anderen Bundesländern finden Sie im Artikel.