Koalitionsausschuss beschließt Gesetzesvorhaben zur Nachunternehmerhaftung

Nach monatelanger Diskussion einigte sich die große Koalition auf eine gesetzliche Regelung zur Subunternehmerhaftung. Diese sieht vor, dass Paketdienstleister verpflichtet werden sollen, für nicht geleistete Sozialabgaben ihrer Subunternehmer aufzukommen.

Dienstleister und Gewerkschaften begrüßten das Gesetzesvorhaben als wichtigen Schritt in die richtige Richtung um Missstände in der Branche einzudämmen.

 

Wie das Gesetz Besonderheiten der Branche gerecht werden soll, erfahren Sie im Artikel.