Niedrigwasser sorgt für Versorgungsengpässe

Aus Sicherheitsgründen wurde die Schifffahrt auf dem Ober- und Mittelrhein weitgehend eingestellt. Am Niederrhein muss ebenfalls damit gerechnet werden, dass die Bedingungen noch kritischer werden.

Auf Grund der aktuell schwierigen Situation sind die Kapazitäten per LKW und per Bahn mittlerweile durch die erhöhte Auslastung ebenfalls stark eingeschränkt.

Die Folge: U.a. die ersten Tankstellen, die schließen und extrem hohe Spritpreise. Weitere Hintergründe unter https://kfz-anzeiger.com/logistik-verkehr/niedrigwasser-logistik-in-bedraengnis