Swiss Made: Intelligente Container

Ziel der Smart Containers Group ist es, jeden Smart Container über einen Chip auf der Blockchain abzubilden. Die notwendigen Dokumente und Informationen sollen dabei mit einem Chip verknüpft und so jedem Beteiligten des Ökosystems – Zollbeamte, Spediteure, Auftragnehmer, Verlader, Käufer, Lagermitarbeiter – zugänglich gemacht werden.

Dabei schwebt es dem Unternehmen vor, dass der Smart Container über einen Smart Contract – ein sich selber ausführender Vertrag – die Rechnung gleich eigenständig mit bezahlt.

Wie sich das genau darstellt, erfährt man auf dieser Seite:
http://www.punktmagazin.ch/wirtschaftliches/swiss-made-intelligente-container/