Chinesische Elektro-Transporter kommen nach Deutschland

Urlaubszeit bedeutet Reisezeit und damit auch erhöhten Bedarf an Personaldokumenten. Doch was ist, wenn man keine Zeit hat, die dringend benötigen Dokumente abzuholen?

Das Dienstleistungszentrum der Bürgerdienste im Bonner Stadthaus hat sich auf diese Problematik vorbereitet und bietet ab Mai zusätzliche Termine für die Beantragung von Personaldokumenten im Stadthaus an. Damit kann sichergestellt werden, dass die benötigten Dokumente rechtzeitig vor Reiseantritt vorhanden sind.

Und wer überhaupt keine Zeit hat, die eigenen Ausweispapiere persönlich abzuholen, kann gegen eine Gebühr von 4,50 Euro jetzt auch einen Kurierdienst in Anspruch nehmen und sich die Unterlagen nach Hause bringen lassen.

Mehr dazu unter https://www.focus.de/regional/bonn/stadt-bonn-meldung-vom-26-04-2018_id_8832383.html