UPS bestellt 125 E-Trucks vor

Tesla überzeugt UPS mit verbesserter Sicherheit, weniger Umwelteinflüssen und verringerten Haltungskosten. Die Haltungskosten sollen bis zu 20% unter denen eines Diesel-LKW liegen. Laut UPS kommen die E-LKW mit einer Batterieladung bis zu 800km weit.

UPS will mit Hilfe von Tesla die CO2-Emissionen bis 2025 um 12% reduzieren. Außerdem soll ein viertel des Stroms bis 2025 aus erneuerbaren Energien bezogen werden und jedes vierte neu angeschaffte Fahrzeug soll mit alternativen Kraftstoff angetrieben werden.

Weitere Informationen unter: https://www.logistik-watchblog.de/unternehmen/1347-125-e-trucks-ups-bestellt-tesla-lkw-vor.html