Wie wichtig ist der Faktor Mensch für die Industrie 4.0 ?

Bei Industrie 4.0 stimmt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik ab. In der Vergangenheit sind schon viele Abläufe schneller geworden. Die Auftraggeber sind mit den Logistikern vernetzt und beispielsweise Bestellvorgänge werden vollautomatisch in Gang gesetzt, damit die Hersteller just in time beliefert werden. Industrie 4.0 kann in Zukunft nur zusammen mit den Menschen funktionieren, weiß Branchenexperte Sven Hermann. Mehr darüber erfahren Sie hier unter: http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-%E2%80%9ELogistik-von-morgen-ist-digital-und-sozial%E2%80%9C-_arid,1488798.html