So umgehen Unternehmen den Mindestlohn

In Thüringen beklagen Logistikunternehmen das Lohndumping durch nicht-deutsche Speditionen. Besonders in Osteuropa unterschreiten Unternehmen den in Deutschland gesetzlichen Mindestlohn - zum Vergleich: ist hier der Arbeitgeber verpflichtet 8,50 € pro Stunde zu bezahlen werden in Osteuropa zwischen 1,50 € und 4 € pro Stunde bezahlt.

Diese Ungleichheit wirkt sich natürlich auf die Preise und somit auch auf den Wettbewerb aus. Mehr dazu erfahren Sie hier: http://www.welt.de/regionales/thueringen/article157771832/Nicht-alle-Firmen-zahlen-Mindestlohn.html